Glasmuseum an Ostersonntag und Ostermontag geöffnet!!

Osterspaziergang ins Glas- und Heimatmuseum

 Das erste und einzige Glasmuseum des Saarlandes lädt an den beiden Ostertagen, Ostersonntag und Ostermontag in das Glas-und Heimatmuseum Warndt nach Völklingen Ludweiler ein. Bei freiem Eintritt ist das Museum von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Jeweils um 14.30 Uhr wird eine Führung durch das Museum angeboten. Sie dauert ca. 1 Stunde und wird mit einem informativen Film zur Glasherstellung abgeschlossen.

Das Museum zeigt Gebrauchsglas aus der Zeit von 1870 bis 1939 überwiegend aus den Glashütten in Fenne und Wadgassen. Dabei erfahren die Besucher eine ganze Menge über die Geschichte der Glashütten in der Saarregion, gleichzeitig werden sie angeregt im eigenen Haushalt nachzusehen, was eventuell an alten „Glasschätzen“ noch vorhanden ist. Auf den Wert dieser Gläser aufmerksam zu machen, ist eine Aufgabe der Ludweiler Einrichtung. Deshalb beraten die Museumsmitarbeiterinnen auch gerne – soweit sie können – zu Themen wie suchen und sammeln von alten Gläsern.

Der Museumsshop bietet viele hübsche Glasteile als Ostergeschenk zu günstigen Preisen. Daneben gibt es jede Menge regionaler Literatur insbesondere zu der Geschichte der Warndtgemeinden, aber auch zu anderen Themen.

Erinnert sei daran, dass Führungen auch außerhalb der sonntäglichen Öffnungszeiten auf Anfrage möglich sind (glasmuseum@warndt.de)

Das Museumsteam wünscht: Frohe Ostern!